Sex-Workers

In dem aufwendigen Bildband sind 30 Sexarbeiter:innen in ehrlichen Aufnahmen porträtiert. Die tabuisierte Sexarbeit bekommt Gesichter. Respektvoll und offen. Jede/r Akteur:in wird im Arbeitsumfeld gezeigt, auch Einblicke in das Privatleben sind zu sehen. In persönlichen Texten schildern sie ihre Sicht auf die Sexarbeit. Miteinander reden, nicht übereinander. Das ist der Weg zu mehr Wertschätzung. Hier können Sie einige Doppelseiten des Buches sehen. 288 S., 450 Abb. 69 € (A 71 €). Samtbezug m. Schutzschuber (zzgl. Porto).

Hier können Sie es bestellen.